Es müssen zwei Leistungskurse gewählt werden, die beide Abiturfächer sind.

 

Der erste Leistungskurs ist Deutsch, Mathematik, eine Naturwissenschaft oder eine fortgeführte Fremdsprache.

Der zweite Leistungskurs kann aus dem Angebot der Schule gewählt werden.

Die Leistungskurse werden 5-stündig unterrichtet. Sie unterscheiden sich im Umfang der Lerninhalte, der Intensität der Behandlung und im Grad der methodisch-wissenschaftlichen Erarbeitung.

 

Die Abiturfächer, Deutsch, Mathematik oder eine Fremdsprache und eine Naturwissenschaft sowie das Schwerpunktfach müssen schriftlich belegt werden.

 

Ein Projektkurs kann neu gewählt werden, der für die gesamte Q1 mit einer Note bewertet wird, die doppelt gewichtet wird.

Zu Beginn der Q1 fahren die ersten Leistungskurse auf Tage der religiösen Orientierung (TrO), die drei Tage dauern.

Im Anschluss an die Weihnachtsferien findet ein zweiwöchiges Berufspraktikum statt.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.