Kinderhospiz 22 Gruppe 2 k

In den vergangenen Wochen haben Mitglieder der Kinderhospiz-AG an verschiedenen Aktionen des Ambulanten Kinderhospizdienstes Lünen teilgenommen. In den Osterferien fand in der ersten Woche ein Spielnachmittag statt, an dem die Schülerinnen zusammen mit Geschwisterkindern und lebensverkürzend erkrankten Kindern verschiedene Spiele ausprobierten.

Kreativ wurde es in der zweiten Ferienwoche, in der Gipsabdrücke von Händen hergestellt und angemalt wurden. Heute ging es zur Freiwilligen Feuerwehr Lünen, die für die Familien ein tolles Programm angeboten haben. Nach der Erklärung aller Einsatzfahrzeuge, durften alle, die wollten, selbst mit dem Schlauch löschen und sogar mit dem Leiterwagen in die Höhe fahren.

Wir sind sehr dankbar für die Kooperation mit dem Ambulanten Kinderhospizdienst Lünen und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Aktionen.

 

Text Julia Kopper

 

Kinderhospiz 22 Gipshände k

 

Kinderhospiz 22 Feuerwehr 2 k

 

 

 

 

loading...

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.