Rahmen Coverbild Rendez vous bleu

Der Q2-Schüler Constantin König hat im Rahmen seiner besonderen Lernleistung für das Abitur 2021 eine Kunstausstellung mit eigenen Werken zum Thema: „Rendez-vous bleu“ konzipiert und organisiert.  Die Werke sind mit freundlicher Unterstützung von Constanze Döhrer, der Leiterin des Stadtmuseums Werne, aktuell im Stadtmuseum ausgestellt.

 

Die Bilder können momentan aber nicht in Natura besichtigt werden, da das Museum wegen der Corona-Schutzmaßnahmen leider noch geschlossen hat. Auf unserer Schulhomepage können Sie sich einen Vorgeschmack auf die Ausstellung verschaffen, indem Sie auf den „virtuellen Rundgang“ klicken.

 

Über seine Idee und Motivation zur Gestaltung der Kunstausstellung „Rendez-vous-bleu“ schreibt Constantin König:
„Die Natur ist es, die künstlerisch wirkende Menschen schon seit Anbeginn der Zeit fasziniert hat. Zunehmend ist jedoch in den letzten Jahrzehnten die Natur als Kunstschwerpunkt in den Hintergrund getreten und andere Themenbereiche fanden mehr Beachtung. Natur schaffte es nur noch zu einer Randnotiz in der modernen und zeitgenössischen Kunst.

In den letzten Monaten und Jahren wächst jedoch das Interesse an einer ästhetischen Bearbeitung des Motivs Natur von neuem, da Themen wie Umweltschutz, Ökologie und Nachhaltigkeit zunehmend von Bedeutung sind. Im Jahr 2020/2021 widmete ich deshalb meine besondere künstlerische Aufmerksamkeit dem Wechselspiel von Natur und Umwelt und schuf die Werksammlung „Rendez-vous bleu“. Unter Nutzung verschiedenster Materialien, wie Farben, Moos sowie Plastik- und Aluminiummüll, und durch Anwendung unterschiedlicher künstlerischer Techniken wurde die allumfassende Präsenz von Natur im unserem Alltag und ihre zunehmende Bedrohung und Beschädigung dargestellt.“

 

Text: Manuel von Harenne und Constantin König

loading...

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.