Fährenkemper Cover

Am letzten Freitag haben wir mit Claudia Fährenkemper eine geschätzte Kollegin und Künstlerin verabschiedet, die viele junge Menschen in ihren Fächern Kunst und Erdkunde aber auch in vielfältigen Projekten, Wettbewerben und Kunst-Aktionen für kreatives Arbeiten begeistern konnte.

Mit künstlerischen Projekten rund um das Thema Europa hat sie den europäischen Gedanken am Gymnasium St. Christopherus gefördert und unter anderem auch 2016 in Kooperation mit dem Kunstverein Werne und dem Internationalen Club Werne (ICW) eine Ausstellung mit Kunstobjekten unserer Schülerinnen und Schüler in Bailleul, einer Partnerstadt von Werne, realisiert.
Unvergessen bleibt auch ihr Fotoprojekt mit dem Lehrerkollegium. Die Lehrerporträts aus der Vogelperspektive, die im Gang zum Lehrerzimmer ausgestellt sind, stellen eine beeindruckende künstlerische Dokumentation dar – für Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen.        

Die Verabschiedung von Claudia Fährenkemper fand am Freitagvormittag unter Einhaltung der Corona-Regeln im kleinen Kreis in der Schule statt. Schulleiter Thorsten Schröer lobte Claudia Fährenkemper für ihre „fachliche Expertise und ihren pädagogischen Optimismus“, mit dem sie immer „eine sehr große Bereicherung für unser Gymnasium war“. Er wünschte ihr für ihren nächsten Lebensabschnitt neben Gesundheit und privatem Glück weiterhin viel Schaffenskraft für ihre anstehenden Kunst-Projekte, die sie in den nächsten Monaten angehen möchte.

Man darf gespannt sein. Claudia Fährenkemper hat sich für die Zukunft noch einige interkulturelle Projekte und Ausstellungen vorgenommen. Sie möchte ihre kreative Arbeit als Fotografin und Künstlerin intensivieren – in einem größeren Atelier, das ganz oben auf ihrer Wunschliste steht.

 

Text und Fotos: Manuel von Harenne

 

Fährenkemper 9

 

Fährenkemper 8

 

Fährenkemper 1k

 

 

loading...

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.