Oesede 1k

Das Kollegium des Gymnasiums St. Christophorus hat sich letzte Woche Dienstag und Mittwoch eine Auszeit genommen, um über das christliche Profil der Schule zu reflektieren, ins Gespräch zu kommen, miteinander zu erleben, was es heißen kann, einen spirituellen Weg zu gehen und einfach als Kollegium etwas Gemeinsames zu erleben.

Am Rande des Teutoburger Waldes in der Nähe von Georgsmarienhütte gelegen, bot die Landvolksschule Oesede viele Möglichkeiten, über ein katholisch-christliches Bildungsverständnis nachzudenken, Grundlagen über „Uns als Schulgemeinschaft“ in christlicher Prägung zu diskutieren, einen Gottesdienst gemeinsam zu planen und zu feiern und in einer Abschlussreflexion Ideen, Anregungen und Impulse für die weitere Arbeit zu sammeln.

Wir haben in kreativen Pausen zusammen Sport gemacht, Künstlerisches gestaltet, weiter diskutiert, abends gespielt und die Gemeinschaft gepflegt, sodass wir sagen können, dieses Kollegium wächst gut zusammen.
In einem nächsten Schritt wollen wir unsere Ergebnisse mit Eltern und Schülerinnen und Schülern diskutieren  und auch mit ihnen zu Ideen für die Gestaltung unseres religiösen Profils kommen, denn „katholische Schule gibt es nicht, sie findet statt, indem wir sie leben“.

 

Text: Gotlind Schnabel

Fotos: Manuel von Harenne

 

Oesede 2k

 

Oesede 3k

 

Oesede Steine

 

Oesede 5k

 

Oesede 6k

loading...

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.