Studien- und Berufswahlorientierung in der Sek II

Jugendliche stehen angesichts des derzeitigen und künftigen Arbeitsmarktes vor großen Herausforderungen. Aufgrund des forcierten Wandels in der Studien- und Berufswelt sollen Schülerinnen und Schüler befähigt werden, eigene Entscheidungen zu treffen hinsichtlich traditioneller und neuer Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten. Die Auseinandersetzung ist komplex, Entscheidungen und die darauf folgenden Konsequenzen begleiten jeden Menschen das ganze Leben.

 

Zur Unterstützung der Schülerinnen und Schüler wurde ein StuBO-Konzept entwickelt und in unser Schulprogramm integriert. An unserer Schule gibt es eine zentrale Anlaufstelle für Maßnahmen verschiedenster Art zur Förderung der Studien- und Berufsorientierung: das Berufsorientierungsbüro (BOB). Die Entscheidung zur Aufnahme einer Ausbildung oder eines Studiums wird hier vorbereitet, unterstützt und reflektiert.

Zielgruppenspezifisch finden Gruppen- und Einzeltermine während oder außerhalb der regulären Unterrichtszeit statt. Die Jugendlichen werden nicht nur von Lehrerinnen und Lehrern informiert und beraten, sondern auch von einem Experten zur Potentialanalyse, einem Berufsberater für akademische Berufe, von Unternehmen, der zentralen Studienberatung an der WWU-Münster und an der TU-Dortmund sowie anderen Institutionen.

Besonders hervorzuheben sind die Gespräche unserer Ehemaligen mit den Schülerinnen und Schülern. Jugendliche stellen ihre Fragen und bekommen von erfahrenen Studierenden sowie gestandenen Berufstätigen unmittelbar klare und ehrliche Antworten.

 

Über den Schulalltag hinaus besteht auch das Angebot, Seminare der Oberstufenakademie der Oase zu besuchen und ein Zertifikat zu erwerben. Durch die Begegnung mit namhaften Persönlichkeiten entdecken Jugendliche Werte, die den Horizont erweitern. 

Eine weitere von siebzehn Maßnahmen unseres Konzeptes ist z.B. auch das zwei- bis dreiwöchige Berufspraktikum in der Jahrgangsstufe Q1. Damit die Schülerinnen und Schüler sich darüber hinaus informieren können, liegen in der  Mediothek und im Lichthof der Schule umfassende Informationen zur Studien- und Berufswahl aus.

Auch am PC im BOB können die Schülerinnen und Schüler eigenständig nach geeigneten Unternehmen, einem Praktikumsplatz, Studienfächern, Hochschulen etc. suchen.

Des Weiteren werden Workshops und Projekte zur Berufsplanung von externen Trainern durchgeführt. Dies sind z.B. Angebote zur Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen und zum Training von Vorstellungsgesprächen.

 

Für einen Überblick über das gesamte Konzept zur Studien- und Berufswahlorientierung am GSC klicken Sie bitte hier ... 

 

Bitte beachten Sie auch die Berufswahlinformationsveranstaltungen (BIV) des Ehemaligenvereins

unter: www.ehemalige-christophorus.de und besuchen Sie das Berufsinformations- & Ehemaligennetzwerk "BIENE"!  

                                                                                                                                                   biene logo

Back to top