Lernen lernen/Methodencurriculum

lernenlernen Schreibtisch

Jeweils im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 5 und 6 werden allgemeine Methoden des Lernens vermittelt. Dabei erarbeiten wir mit allen Schülerinnen und Schülern ein Grundgerüst für ihren Lern- und Arbeitserfolg, auf das von allen Fächern zurückgegriffen werden kann.
Das Lernen lernen ist in den Fachunterricht integriert und Termine und Zuständigkeiten werden zu Beginn eines jeden Schuljahres im Rahmen der Teamsitzung festgelegt und von den Klassenlehrern in Zusammenarbeit mit den in der Klasse unterrichtenden Fachlehrern gestaltet. Durch die Abstimmung auf die Situation der einzelnen Klasse berücksichtigen wir die schulorganisatorischen Besonderheiten jeder Lerngruppe (TRO, Klassenarbeiten etc.).


Die Inhalte der Jahrgangsstufen im Einzelnen:

Jg. 5: Lern- und Arbeitsorganisation
•    Arbeitsplatzgestaltung/Organisation des häuslichen Lernens
•    Heftführung
•    Hausaufgaben
•    Zeitmanagement
•    Vorbereitung auf Klassenarbeiten
•    Lerntypentest

Jg. 6: Methoden der Informationsbeschaffung und -verarbeitung
•    Recherche mit Nachschlagewerken und Internet, Strukturieren von Texten
•    Erstellen von Mind Maps
•    Erarbeiten von Referaten
•    Einübung von Präsentationsformen für Referate

lernenlernen Präsentation

Jg. 7: Informationstechnische Grundbildung, ITG

Im Rahmen des medienpädagogischen Konzepts erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Computergrundbildung, z.B. Textverarbeitung (Word), Tabellenkalkulation (Excel), Präsentation (Power Point). Thematisiert und hinterfragt werden auch die Nutzung und Bedeutung sozialer Netzwerke.

lernenlernen Computer 

Hier gelangen Sie zur Übersicht des Methodencurriculums (als PDF-Download)

Back to top